Chinas Regierung verspricht Konjunkturhilfen – Notfallpläne werden geprüft

Date:

spot_img

Peking, 08. Apr (Reuters) – Die chinesische Wirtschaft ist nach den Worten von Ministerpräsident Li Keqiang mit größeren Unsicherheiten und Herausforderungen konfrontiert. Die Regierung werde daher ihre politischen Maßnahmen zur Unterstützung der Konjunktur rechtzeitig verstärken, wurde Li am Freitag in den staatlichen Medien zitiert. Die Behörden würden demnach auch neue Notfallpläne prüfen. Die Landeswährung YuanCNY=CFXS wolle man dabei grundsätzlich stabil halten, fügte Li hinzu.

China ist einem Corona-Ausbruch ausgesetzt, weshalb etwa die Finanzmetropole Shanghai seit einigen Tagen in einem unbefristeten Lockdown steckt. Hinzu kommen noch die Auswirkungen des russischen Einmarsches in die Ukraine, in dessen Gefolge weltweit die Energiepreise stark gestiegen sind. Die Volksrepublik ist der weltweit größte Energieverbraucher.

Chinas Regierung verspricht Konjunkturhilfen – Notfallpläne werden geprüft

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Ifo-Experte – Lieferengpässe und Energiepreise setzen Firmen zu

Berlin, 26. Sep - Die Lieferengpässe in der deutschen Industrie haben sich im August wieder verschärft. Zwei Drittel aller Unternehmen klagten über Engpässe, das sind rund...

OECD dampft Konjunkturprognosen deutlich ein – Inflation bleibt hoch

Berlin, 26. Sep - Die Industriestaaten-Organisation OECD rechnet wegen der Folgen des Krieges in der Ukraine mit einer immer schwächeren Entwicklung der Weltwirtschaft. In Deutschland dürfte...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking