Bundesregierung will Nato-Ziel zu Verteidigungsausgaben schon 2022 einhalten

Date:

spot_img

Berlin, 28. Feb (Reuters) – Die Bundesregierung will das Nato-Ziel zu Verteidigungsausgaben in Höhe von mindestens zwei Prozent der Wirtschaftsleistung bereits dieses Jahr erreichen. Das sei zwei Jahre früher als bisher zugesagt, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Montag in Berlin.

Dabei solle der geplante 100 Milliarden Euro schwere Sonderfonds zur Modernisierung der Bundeswehr helfen. Dieser solle so schnell wie möglich errichtet und im Grundgesetz verankert werden. Das Sondervermögen solle herangezogen werden, um das Nato-Ziel zu erreichen.

Die Unterfinanzierung der Bundeswehr solle beendet werden. Zu konkreten Beschaffungsprojekten wurden aber noch keine Angaben gemacht. Das werde Jahre dauern, sagte Hebestreit. 

Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums ergänzte, es werde momentan mit Hochdruck an den Details des Bundeswehr-Sondervermögens gearbeitet. Dafür soll der Haushaltsentwurf des Bundes für das laufende Jahr erst am 16. März und damit eine Woche später ins Kabinett kommen, wie die Bundesregierung bestätigte.

Bundesregierung will Nato-Ziel zu Verteidigungsausgaben schon 2022 einhalten

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Niedersachsen-Wahl wird zum Stimmungstest für die Ampel-Koalition

Berlin, 05. Okt - Geht man nach den aktuellen Umfrage, dürfte es bei der niedersächsischen Landtagswahl am Sonntag auf jeden Fall einen Gewinner geben - die...

Deutschland und Spanien wollen enger zusammenarbeiten

A Coruna, 05. Okt - Deutschland und Spanien wollen in der Rüstungs- und Energiepolitik enger zusammenarbeiten. In einem für die 25. Regierungskonsultationen ausgearbeiteten Aktionsplan bekräftigen beide...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking