SPD – Koalition will Heizkostenzuschuss höher ansetzen

Date:

spot_img

Berlin, 10. Mrz (Reuters) – Der von der Bundesregierung auf den Weg gebrachte einmalige Heizkostenzuschuss für über 2,1 Millionen Bedürftige von mindestens 135 Euro soll nach SPD-Angaben höher ausfallen. Darüber seien sich die baupolitischen Sprecher der Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP einig, teilte SPD-Fachexperte Bernhard Daldrup am Donnerstag mit.

„Eine einmalige Zahlung von 135 Euro an Wohngeldempfänger leistet einen zu geringen Beitrag, um die Preissprünge für Heizung und Wärme der letzten Monate ernsthaft zu kompensieren“, erklärte Daldrup. „Daher fordern wir eine spürbare Erhöhung des geplanten Zuschusses.“ Über die Festlegung auf eine konkrete Summe solle nach der Experten-Anhörung des Bundestages am Montag entschieden werden.

SPD – Koalition will Heizkostenzuschuss höher ansetzen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Biden ändert Marihuana-Politik des Bundes – Massenbegnadigung bei Besitz

Washington, 06. Okt (Reuters) - US-Präsident Joe Biden hat eine Änderung der Marihuana-Politik auf Bundesebene eingeleitet. Per Erlass sprach er am Donnerstag eine Begnadigung für alle...

EPG – Die nächste Abstimmungsplattform der Europäer

Prag/Brüssel, 06. Okt - Schon bevor die neue Europäische Politische Gemeinschaft (EPG) am Donnerstag in Prag das erste Mal zusammenkam, bremste Kanzler Olaf Scholz. Auf keinen...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking