4.8 C
München
Freitag, Februar 3, 2023

Scholz – Iran darf keine Atomwaffen und Trägerraketen erhalten

Expertenmeinungen

Berlin, 25. Nov – Angesichts der Uran-Anreicherungen im Iran hat Bundeskanzler Olaf Scholz betont, dass der Westen weiter das Ziel hat, eine atomare Bewaffnung des Landes zu verhindern. Man müsse „alles dafür tun, dass der Iran keine Atombomben bekommt und auch keine Trägersysteme, mit denen sie diese transportieren kann“, sagte Scholz am Freitagabend in Berlin.

„Das ist eines der zentralen Politikziele, die Deutschland und Frankreich zusammen mit ihren Verbündeten USA und Großbritannien verfolgt haben. Daran halten wir weiter fest.“ Hintergrund ist, dass Iran eine Uran-Anreichung auf einen Reinheitsgrad von 60 Prozent bekannt gegeben hatte. Dies gilt als Weg zur Herstellung von waffenfähigem Uran. Scholz fügte hinzu, dass die Lage sehr schwierig und bedrückend sei. Auch die Verfolgung iranischer Demonstranten, die nach Freiheit als Person und der Gesellschaft strebten, sei bedrückend.

Scholz – Iran darf keine Atomwaffen und Trägerraketen erhalten

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Peggychoucair auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse