Sonntag, Mai 19, 2024
StartWirtschaftInvestmentRussischer Limonadenhersteller will Coca-Cola und Pepsi beerben

Russischer Limonadenhersteller will Coca-Cola und Pepsi beerben

Moskau, 03. Aug (Reuters) – Der russische Limonadenhersteller Chernogolovka will sich nach dem Rückzug von Pepsi und Coca-Cola aus Russland die Hälfte des milliardenschweren heimischen Marktes für Softdrinks einverleiben. „Wir waren, sind und werden der größte russische Getränkehersteller sein“, sagte Vorstandschefin Natalia Sachnina im Reuters-Interview. „Wir hoffen und arbeiten daran, die absolute Führung auf dem russischen Markt zu erlangen.“ Chernogolovka habe in diesem Jahr sein Geschäft bereits verdoppelt. Ziel sei es, den Marktanteil innerhalb von zwei Jahren auf 30 Prozent auszubauen von 8,5 Prozent Ende 2021.

Der Umsatz auf dem russischen Markt für alkoholfreie Getränke beläuft sich laut dem Datenanbieter Statista auf 8,8 Milliarden Dollar. Obwohl Getränke von Coca-Cola und Pepsi noch in Russland zu haben sind, werden sie nach Verkauf der Vorräte mit der Zeit verschwinden, lokale Hersteller werden einspringen. Die beiden US-Getränkehersteller hatten in den vergangenen Monaten wegen des Ukraine-Krieges ihre Produktion in Russland gestoppt.

Russischer Limonadenhersteller will Coca-Cola und Pepsi beerben

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.