0.4 C
München
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Immer mehr Deutsche sehen die Globalisierung als Risiko

Expertenmeinungen

Berlin, 01. Aug (Reuters) – Angesichts zahlreicher Krisen hat sich das Meinungsbild der deutschen zum Thema Globalisierung innerhalb von fünf Jahren umgekehrt. Nur noch 35 Prozent der Befragten sehen einer am Montag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für das Magazin „Spiegel“ zufolge die Globalisierung als eine Chance. 61 Prozent hingegen halten sie demnach für ein Risiko. Im Sommer 2017 stuften den Angaben zufolge noch 59 Prozent der Deutschen die Globalisierung als positiv ein, nur 38 Prozent bewerteten sie damals negativ. 

Vor allem die Anhänger der Parteien der bürgerlichen Mitte haben laut der Umfrage ihre Meinung zu dem Thema zunehmend geändert haben. Bei den Parteien am Rande – die AfD und Die Linke – war der Anteil an Globalisierungsskeptiker schon immer ausgeprägt. Unter Unionswählern halten den Angaben zufolge nun nur noch 32 Prozent die Globalisierung für eine Chance. Vor fünf Jahren waren es noch rund 78 Prozent gewesen. Ähnlich sei die Entwicklung bei Anhängern der Grünen und der SPD.

Zahlreiche Krisen haben die vergangenen Jahre bestimmt. Von dem Ausbruch der Corona-Pandemie Anfang 2020 über Lieferengpässe und bis zu dem russischen Angriff auf die Ukraine Ende Februar 2022, der steigende Gaspreise und drohende Energie-Notstände zur Folge hat.

Immer mehr Deutsche sehen die Globalisierung als Risiko

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse