Montag, Mai 20, 2024
StartNachrichtenGewinn von Morgan Stanley gibt nach - Rückgang im Investment-Banking

Gewinn von Morgan Stanley gibt nach – Rückgang im Investment-Banking

New York, 14. Apr (Reuters) – Der Gewinn der amerikanischen Investmentbank Morgan Stanley ist im ersten Quartal geschrumpft. Der Nettogewinn sei im Zeitraum Januar bis März binnen Jahresfrist auf 3,5 (Vorjahr: 3,98) Milliarden Dollar zurückgegangen, teilte das Wall-Street-Geldhaus am Donnerstag mit.

Pro Aktie verdiente Morgan Stanley 2,02 Dollar nach 2,19 Dollar ein Jahr zuvor. Bankchef James Gorman sagte, das Institut habe sich trotz eines volatilen Marktes und wirtschaftlicher Unsicherheiten gut geschlagen.

Notenbankchef Morgan Stanley

Die Erträge gaben im Quartal auf 14,8 (15,7) Milliarden Dollar nach. Im Investment-Banking schrumpften sie auf rund 7,7 (8,6) Milliarden Dollar. Noch im vergangenen Jahr hatte Morgan Stanley von einem regelrechten Boom bei Fusionen und Übernahmen profitiert.

Gewinn von Morgan Stanley gibt nach – Rückgang im Investment-Banking

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.