Future Fair Interview #3 Gero von Drateln

Date:

spot_img

Im Rahmen unserer Medienpartnerschaft mit der FutureFair 2022, die vom 13.-15. Juni stattfindet, stellen wir Euch in einer Serie einzelne Speaker vor. Vielen Dank an Gero von Drateln für dieses Interview.

Stell Dich bitte vor:

Mein Name ist Gero von Drateln, ich bin seit ca. 10 Jahren in der IT-Branche tätig und habe knapp 5 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung (IT Consulting). Privat bin ich seit 2014 in Kryptowährungen investiert und bin seit Mitte 2021 leidenschaftlicher NFT Collector. Im Januar 2022 hab ich mein eigenes NFT-Beratungsunternehmen von Drateln Consulting gegründet. 

Stell Dein Unternehmen kurz vor. 

Das Portfolio von „von Drateln Consulting“ besteht aus zwei Säulen:

Im B2B-Bereich biete ich eine Grundlagenschulung hinsichtlich dem Thema Web3, Metaverse und NFT’s an. Zudem unterstütze ich anschließend im Bereich der Umsetzung von NFT Projekten. Hier biete ich die komplette strategische Ausarbeitung sowie Implementierung des Projektes von A bis Z an. Hierzu greife ich auf mein breites Partnernetzwerk an Entwicklern und Steuerberatern zurück.

Im B2C-Bereich coache ich Investoren als auch Kleinanleger bei Investments mit NFT’s. Hierbei liegt der Fokus auf dem Ausbildungsbereich. Ich stelle außerdem diverse Tools sowie Analyse Frameworks vor, die bei der Analyse von NFT Projekten helfen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Coachings ist auch das Thema Sicherheit.

Was ist für Dich das Metaverse und was verbindet Dich damit? 

Für mich ist das Metaverse die Schnittmenge aus digitalen Applikationen und immersiven Welten. Ich denke wir werden Metaversen sehen bei denen Kryptowährungen in Form von NFT’s eine sehr zentrale Rolle spielen werden.

Über welche Themen sprichst Du auf der FutureFair? 

Meine Keynote hat den Titel – „NFT und Metaverse – die perfekte Symbiose“? Der Schwerpunkt liegt hier auf den verschiedenen Usecases von NFTs sowie deren potentiellen Verwendung im Metaverse.

Warum ist das Thema Metaverse für Unternehmen und Konzerne so relevant? 

Das Metaverse wird in der Zukunft neue Märkte und Absatzmöglichkeiten bieten. Zudem wird es auch neue Metaverse spezifische Jobs geben. Daher ist es wichtig, dass Unternehmen frühzeitig diese Potentiale identifizieren sowie diese für sich nutzen.

Drei Gründe an der FutureFair teilzunehmen:  

-> Interesse an neuen Technologien & Trendthemen (Web3, Metaverse & NFT’s)

-> Thinking out of the box – neue Impulse erhalten

-> Netzwerke sowie Partnerschaften frühzeitig aufbauen

Vielen Dank für das Interview.

Hier könnt ihr Euch für die Future Fair 2022 kostenlos anmelden.

Für alle jene, die den Livestream mit Björn Schaper von Future Fair / NEYROO verpasst haben:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Future Fair Interview #3 Gero von Drateln

Future Fair Interview #2 Thomas Riedel
Future Fair Interview #1 Louis Schulze

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

WEB3-Künstlerin Portrait XO veröffentlicht erstes KI-Album WIRE als »Digital Vinyl« auf twelve x twelve

WEB3-Künstlerin Portrait XO veröffentlicht erstes KI-Album WIRE als »Digital Vinyl« auf twelve x twelve

Web3 – Chancen für den Kunstmarkt?!

Dr. phil. Annette Doms und Christina Brugger sind Co-Founder und Partner von xcircle - einer von Visionären geführten Agentur, die die neuesten VR-, AR-...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking