Samstag, Juni 22, 2024
StartNachrichtenFranzösisches Gericht verurteilt Deliveroo-Manager

Französisches Gericht verurteilt Deliveroo-Manager

Paris, 19. Apr (Reuters) – Im juristischen Streit um den rechtlichen Status von Fahrern hat ein Gericht in Paris zwei ehemalige Spitzenmanager des Lieferdienstes Deliveroo in Frankreich zu Haftstrafen verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurden. Die Manager hätten die Fahrer als Scheinselbstständige eingesetzt, entschieden die Richter am Dienstag.

Zudem verhängte die Kammer Geldstrafen in Höhe von 30.000 Euro. Das Unternehmen selbst muss eine Geldstrafe von 375.000 Euro zahlen. Der britische Essenslieferdienst will das Urteil nun prüfen und dann entscheiden, ob er dagegen vorgeht.

Dem französischen Markt werde er aber nicht den Rücken kehren. Das Urteil könnte auch über die Grenzen Frankreichs hinaus für Aufmerksamkeit sorgen, da in zahlreichen europäischen Ländern um den Status‘ der Fahrer gerungen wird, auf die die Lieferdienste angewiesen sind.

Französisches Gericht verurteilt Deliveroo-Manager

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.