Europäische Verbraucherschützer reichen Beschwerden gegen Google ein

Date:

spot_img

Brüssel, 30. Jun (Reuters) – Europäische Verbraucherschützer nehmen den US-Technologieriesen Google wegen seiner Nutzung von persönlichen Daten in das Visier. Das teilte der Europäische Verbraucherverband (BEUC) am Donnerstag mit. Die deutsche Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) habe einen Warnbrief an die Alphabet-Tochter geschickt und sei damit den ersten Schritt in Richtung Zivilklage gegangen. Zudem hätten auch die Franzosen, Griechen, Tschechen, Norweger und Slowenen Beschwerden bei ihren jeweiligen Datenschutzbehörden eingereicht. 

Laut BEUC beanstanden die Verbraucherschützer den Anmeldeprozess für ein Google-Konto. Die dabei verwendete Sprache sei „unklar, unvollständig und irreführend“. Zudem würden die datenschutzfreundlichen Optionen benachteiligt dargestellt. Google erklärte, Nutzer könnten aus verschiedenen Optionen auswählen. Die Möglichkeiten seien klar und einfach, hieß es. Google musste in der Vergangenheit in der Europäischen Union wegen wettbewerbsschädlicher Verfehlungen bereits mehr als acht Milliarden Euro an Strafen zahlen und steht im Mittelpunkt von zwei laufenden Kartellverfahren.

Europäische Verbraucherschützer reichen Beschwerden gegen Google ein

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Österreich gibt nach Unruhen Reisewarnung für den Iran heraus

Berlin, 04. Okt - Das österreichische Außenministerium hat nach der jüngsten Eskalation der Unruhen eine Reisewarnung für den Iran herausgegeben. "Aufgrund der anhaltenden Proteste und deren...

Elon Musk will Twitter jetzt doch zum Originalpreis übernehmen

Update Bangalore/Palo Alto, 04. Okt - Tesla-Chef Elon Musk will Twitter jetzt doch übernehmen und zwar zu dem ursprünglichen Kaufpreis. In einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC erklärte Musk am Dienstag,...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking