Samstag, Mai 25, 2024
StartBörseDax startet vor US-Jobdaten kaum verändert

Dax startet vor US-Jobdaten kaum verändert

Frankfurt, 02. Jun (Reuters) – In Erwartung neuer Hinweise auf die US-Geldpolitik halten sich Anleger mit Engagements am deutschen Aktienmarkt zurück. Der Dax stieg zur Eröffnung am Donnerstag um 0,4 Prozent auf 14.395 Punkte. „Die Zins- und Inflationssorgen bleiben riesig“, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. Sollte der US-Arbeitsmarkt der schwächelnden Konjunktur trotzen, gebe es keinen Grund für die Notenbank Fed, bei ihren Zinserhöhungen wie erhofft im Herbst eine Pause einzulegen. 

Im Tagesverlauf stehen die Beschäftigtenzahlen der privaten US-Arbeitsagentur ADP. Experten erwarten für Mai den Aufbau von 300.000 Stellen, nach einem Plus von 247.000 im Vormonat. Die Zahlen geben einen Vorgeschmack auf die offiziellen Daten am Freitag. 

Zu den Gewinnern am deutschen Aktienmarkt zählte Aixtron mit einem Kursplus von 0,5 Prozent. Der Spezialmaschinen-Bauer wird nach Angaben der Deutsche-Börse-Tochter Qontigo zum 20. Juni in den breit gefassten europäischen Index Stoxx600 aufgenommen.

Dax startet vor US-Jobdaten kaum verändert

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Mehr zu den Entwicklungen in der Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.