Freitag, Juni 21, 2024
StartNewsBühneneinsturz bei Musikfestival in Spanien - Ein Todesopfer und 17 Verletzte

Bühneneinsturz bei Musikfestival in Spanien – Ein Todesopfer und 17 Verletzte

Madrid, 13. Aug (Reuters) – Bei dem Einsturz einer Bühne auf einem Musikfestival in der Nähe von Valencia ist ein Mensch getötet worden. Mindestens 17 weitere Menschen seien verletzt worden, drei davon schwer, teilten die spanischen Rettungsdienste am Samstag mit. Starker Wind habe Teile der Bühnenkonstruktion zusammenbrechen lassen. Der Unfall habe sich in den frühen Morgenstunden auf dem Electromusik-Festival Medusa ereignet, das sechs Tage lang in der Ostküstenstadt Cullera südlich von Valencia stattfindet. Es wurde wegen schlechten Wetters unterbrochen, um die Sicherheit der Besucher, Mitarbeiter und Künstler zu gewährleisten, erklärten die Veranstalter des Festivals auf Facebook. Als Vorsichtsmaßnahme sei das Festivalgelände geräumt worden, um die Arbeit der Rettungs- und Sicherheitsdienste zu erleichtern.

Spanischen Medien zufolge wurden noch weitere Aufbauten auf dem Festivalgelände durch den starken Wind beschädigt.

Bühneneinsturz bei Musikfestival in Spanien – Ein Todesopfer und 17 Verletzte

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Foto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.