30. März 2022 Marktentwicklungen

Date:

30. Mrz (Reuters) – Es folgt der Reuters-Blick zu wichtigen Entwicklungen aus der Unternehmenswelt über die Top-Themen des Tages hinaus:

BASLER Berlin: Der Hersteller von Bildverarbeitungs-Systemen ist trotz der Unsicherheiten durch den Ukraine-Krieg und die Chipknappheit optimistisch. Der Umsatz solle im laufenden Jahr auf 235 bis 265 Millionen Euro zulegen, teilte das Unternehmen aus Ahrensburg mit. Damit würde sich das Wachstum abschwächen. Im vergangenen Jahr waren die Erlöse noch um 26 Prozent auf zuvor nie erreichte 214,7 Millionen Euro gestiegen. Das Betriebsergebnis (Ebitda) legte um 29 Prozent auf 44,5 Millionen Euro zu.

STRATEC – Berlin: Der Laborzulieferer geht wegen steigender Kosten im Zusammenhang mit knappen Transportkapazitäten und Rohstoffen sowie einem ungünstigeren Produktmix von einem Ergebnisrückgang im laufenden Jahr aus. Bei stagnierenden Erlösen werde mit einer Ebit-Marge von etwa 16,5 bis 18,5 Prozent gerechnet, teilte das Unternehmen aus Birkenfeld mit. Im vergangenen Jahr hatte es zu 18,9 Prozent gereicht. Das Ebit war um rund 30 Prozent auf 54,3 Millionen geklettert. Der Umsatz war währungsbereinigt um 16,7 Prozent auf 287,3 Millionen Euro gestiegen. Stratec hat zuletzt stark von der Nachfrage nach Produkten profitiert, die im Zusammenhang mit der Corona-Krise in Labors benötigt werden. Das Unternehmen geht davon aus, dass die hohen weltweiten Testvolumina nun auf ein deutlich niedrigeres Niveau zurückfallen. 

Entwicklungen 030322

CHINA EVERGRANDE – Bangalore: Der hochverschuldete Immobilienkonzern verkauft seine Rechte am Bauprojekt Crystal City. Mit dem Erlös von umgerechnet 520 Millionen Euro will Evergrande Baukosten für Crystal City und andere Projekte in der Provinz Hangzhou bestreiten, wie es in einem Börsendokument heißt. Das Unternehmen hat seinen Gläubigern bis Ende Juli Vorschläge für eine Umschuldung versprochen. 

VINGROUP – Hanoi/San Francisco: Die Autosparte von Vietnams größtem Mischkonzern, Vinfast, will für zunächst zwei Milliarden Dollar eine E-Autofabrik in den USA errichten. Der Bau der Fabrik für Elektrobusse, Elektro-SUVs und E-Auto-Batterien in North Carolina solle noch dieses Jahr beginnen und voraussichtlich 2024 abgeschlossen sein, teilte Vinfast mit.

30. März 2022 Marktentwicklungen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Wichtige Entwicklungen zur Börse.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Wall Street im Minus 32.774 Punkte – Speicherchip-Hersteller Micron enttäuscht

09. Aug (Reuters) - An der Wall Street schlossen die drei wichtigsten Indizes den Dienstg mit einem Minus ab. Vor allem Technologiewerte gerieten unter Druck, nachdem...

US-Anleger bleiben vor Inflationsdaten vorsichtig

09. Aug (Reuters) - Die Wall Street hat am Dienstag Verluste hinnehmen müssen. In Erwartung der am Mittwoch anstehenden US-Verbraucherpreise für Juli wagten sich viele Investoren...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking