Was bedeutet Putins Anerkennung der Separatisten-Republiken?

Date:

spot_img

21. Feb (Reuters) – Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag ein Dekret unterzeichnet, mit dem die abtrünnigen Regionen Luhansk und Donezk in der Ukraine als unabhängig anerkannt werden. Im Folgenden eine kurze Übersicht über die möglichen Folgen dieses Schritts.

WELCHE BEDEUTUNG HAT DIE ANERKENNUNG FÜR DIE OST-UKRAINE?

Russland erklärt damit zum ersten Mal, dass es den Donbass nicht als Teil der Ukraine betrachtet. Das könnte den Weg ebnen für die Entsendung von russischen Truppen in die Separatistengebiete mit der Begründung, dass Russland die dortigen Führungen als Verbündeter gegen die Ukraine unterstützt. Bisher hat Russland bestritten, in den Konflikt um das Gebiet in der Ost-Ukraine involviert zu sein, und eine Invasion der Ukraine zu planen.

WIE GEHT ES MIT DEM MINSKER FRIEDENSPROZESS WEITER?

Die Anerkennung der Separatistengebiete bedeutet de fakto das Ende des Minsker Friedensvereinbarungen, die ein hohes Maß an Autonomie für die beiden Regionen vorsehen – innerhalb der Ukraine. Der Minsker Friedensprozess war bisher von allen Seiten, auch von Russland, als der beste Weg zur Lösung der Ukraine-Krise gesehen worden.

WIE WIRD DER WESTEN REAGIEREN?

Der Westen warnt Russland seit Monaten, dass jede Truppenbewegung über die ukrainische Grenze hinweg eine drastische Antwort zur Folge haben wird. Vor allem Wirtschaftssanktionen sind im Gespräch. 

Was bedeutet Putins Anerkennung der Separatisten-Republiken?

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Tipp! Dienstag Live Stream 18.30 Uhr Thema: Optionen

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Nach angedrohtem Nato-Veto – Schweden genehmigt Waffenlieferungen an die Türkei

Oslo/Stockholm, 30. Sep - Wenige Monate nach dem angedrohten Veto der Türkei zu einem Beitritt Schwedens zur Nato haben die Behörden den Weg für die Wiederaufnahme...

FDP will trotz schlechter Umfragewerte Teil der Regierung in Niedersachsen werden

Berlin, 30. Sep - Trotz schlechter Umfragewerte vor der Landtagswahl in Niedersachsen strebt die FDP eine Regierungsbeteiligung an. "Ich sehe eine echte Chance einer Regierungsbeteiligung der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking