Wahl in Frankreich verspricht spannendes Duell Macron/Le Pen

Date:

Paris, 10. Apr (Reuters) – In Frankreich geht Amtsinhaber Emmanuel Macron heute (Sonntag) laut Umfragen nur mit knappem Vorsprung in die erste Runde der Präsidentschaftswahl. Die Demoskopen sehen die rechtsgerichtete Kandidatin Marine Le Pen in Schlagdistanz. Sie ist Macron in einer von der Zeitschrift „Paris Match“ in Auftrag gegebenen Umfrage mit 24 Prozent sehr dicht auf den Fersen. Dem Präsidenten werden 26 Prozent vorhergesagt.

Der linke Bewerber Jean-Luc Melenchon dürfte mit einer Zustimmung von 17 Prozent nach der ersten Runde ausscheiden – ebenso der Rechtsaußen-Kandidat Eric Zemmour und die Konservative Valerie Pecresse mit jeweils neun Prozent. Damit läuft es bei der am 24. April anstehenden Stichwahl wohl auf eine Neuauflage des Duells von 2017 hinaus, bei dem sich Macron gegen Le Pen klar durchsetzte.

Dieses Mal sehen die Demoskopen die beiden in einer Stichwahl aber fast gleich auf, wobei Macron nur knapp die Nase vorn haben dürfte. Er hat eingeräumt, relativ spät in den Wahlkampf eingestiegen zu sein, da er während der Ukraine-Krise stark eingebunden war. Le Pen hatte ihre Wahlkampagne frühzeitig gestartet. Die EU-Skeptikerin verspricht, die Kaufkraft der Franzosen in Zeiten rasant steigender Preise mit einer kräftigen Mehrwertsteuersenkung auf Benzin stärken zu wollen.

Macron hatte zunächst auf eher unpopuläre Themen wie eine Anhebung des Rentenalters und schärfere Auflagen für Sozialleistungen gesetzt. Erst in der heißen Wahlkampfphase schwenkte er um und stellte weitergehende Maßnahmen zum Schutz der Verbraucher vor steigenden Strom- und Benzinpreisen in Aussicht. Zudem verschärfte er den Ton gegenüber Le Pen und warf ihr vor, ein rassistisches Programm zu haben, das auf die Spaltung der Gesellschaft ausgelegt sei. Führende Ökonomen rechnen bei einem Erfolg der rechten Kandidatin mit einem Börsenbeben. Ein Wahlsieg des erklärten Pro-Europäers Macrons dürfte an den Börsen dagegen gut ankommen.

Wahl in Frankreich verspricht spannendes Duell Macron/Le Pen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Berlin denkt an Maßnahmen nach Uiguren-Bericht – Kritik aus China

Berlin/Peking, 25. Mai (Reuters) - Die Bundesregierung denkt noch über Konsequenzen nach den neuesten Enthüllungen über Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit der Uiguren in China nach. Dazu gebe es noch...

Spanien und Großbritannien warnen vor russischen Aktivitäten in Afrika

Madrid, 25. Mai (Reuters) - Spanien und Großbritannien fordern Maßnahmen der Nato gegen russische Aktivitäten in Afrika. Die Ausweitung der Einsätze von Soldaten oder Söldnern in...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking