Wacker Chemie trotzt Rohstoffpreisen – Erwartungen übertroffen

Date:

München, 26. Jan (Reuters) – Der Münchner Spezialchemiekonzern Wacker Chemie ist trotz gestiegener Rohstoff- und Energiepreise auf Rekordkurs. Der Umsatz sei im vergangenen Jahr vor allem dank des boomenden Geschäfts mit Polysilizium für die Solar- und Chip-Industrie um fast ein Drittel auf 6,2 Milliarden Euro geschnellt, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Das operative Ergebnis (Ebitda) verbesserte sich auf 1,50 (2020: 0,67) Milliarden Euro, das sei ebenfalls ein Rekordwert. Der Nettogewinn hat sich auf 780 (202) Millionen Euro sogar fast vervierfacht. Dabei belasteten hohe Preise für Rohmaterialien und Strom für die energieintensive Produktion das Ebitda mit einer halben Milliarde Euro, stärker als noch im Herbst gedacht.

„In den meisten unserer Abnehmerbranchen war die Nachfrage das gesamte Jahr hindurch anhaltend hoch“, sagte Vorstandschef Christian Hartel. „Gleichzeitig haben wir für unsere Produkte deutlich bessere Preise als 2020 erzielt. Das hat auch dazu beigetragen, dass wir die zum Teil stark gestiegenen Rohstoffpreise kompensieren konnten.“ Die Nachfrage sei auch im neuen Jahr ungebrochen.

Wacker

Die vorläufigen Geschäftszahlen für 2021 lagen noch über den im Herbst angehobenen eigenen Erwartungen: Im September hatte Wacker einen Umsatz von sechs Milliarden und ein Ebitda von 1,2 bis 1,4 Milliarden Euro in Aussicht gestellt. Das trieb die im Nebenwerteindex MDax notierte Aktie vorbörslich um drei Prozent nach oben.

Besonders gut lief es 2021 im Geschäft mit Polysilizium, das für Photovoltaik-Anlagen ebenso gebraucht wird wie zur Produktion von Halbleitern. Die Digitalisierung in der Corona-Pandemie hat die Chip-Nachfrage nach oben schnellan lassen. In der Sparte Polysilicon verdoppelte sich der Umsatz fast auf 1,53 (0,79) Milliarden Euro. Mit 655 (fünf) Millionen Euro steuerte sie fast die Hälfte zum operativen Konzernergebnis bei. 

Wacker Chemie trotzt Rohstoffpreisen – Erwartungen übertroffen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Foto: Symbolfoto

Kennt ihr schon die aktuelle Folge von “Charts richtig lesen”?

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Trump muss Steuererklärungen offenlegen

Washington, 09. Aug (Reuters) - In den USA wächst der Druck auf Ex-Präsident Donald Trump. Nach der Razzia in seinem Luxusanwesen in Florida wegen des Verdachts...

Ein Toter bei Explosionen auf Militärstützpunkt

Moskau, 09. Aug (Reuters) - Bei Explosionen auf der von Russland kontrollierten Halbinsel Krim ist nach Angaben der dortigen Behörden am Dienstag eine Person getötet worden....
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking