Volkswagen ruft über 100.000 Hybridautos in die Werkstätten

Date:

Hamburg, 31. Mrz (Reuters) – Volkswagen ruft wegen möglicher Brandgefahr mehr als 100.000 Plug-in-Autos verschiedener Marken in die Werkstätten. Bei den Fahrzeugen, die einen herkömmlichen Verbrenner mit einem Stromantrieb verbinden und an der Steckdose aufgeladen werden, könne an der Hochvoltbatterie eine Sicherung nicht ausreichend isoliert sein und unter bestimmten Umständen Feuer fangen, teilte ein Sprecher am Donnerstag auf Anfrage mit. In der Werkstatt soll deshalb vorsorglich eine spezielle Isoliermatte aus einem Textil-Glas-Gemisch angebracht werden. Bei der Marke VW sollen den Angaben zufolge weltweit rund 42.300 Halter der Modelle Golf, Tiguan, Passat und Arteon informiert werden. Allein in Deutschland seien es 25.000 Wagen.

Audi muss weltweit 24.400 Fahrzeuge zurückrufen. Auch die Marken Seat und Skoda seien betroffen. Unternehmenskreisen zufolge handelt es sich konzernweit um 118.000 Fahrzeuge, die in die Werkstätten beordert werden.

Volkswagen ruft über 100.000 Hybridautos in die Werkstätten

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Dänische Polizei – Schüsse in Kopenhagener Einkaufszentrum

Kopenhagen, 03. Jul (Reuters) - In einem Einkaufszentrum in der dänischen Haupstadt Kopenhagen sind Schüsse gefallen. Das teilte die Polizei am Sonntagabend auf dem Kurznachrichtendienst Twitter...

Türkei hat russischen Getreide-Frachter festgesetzt

Karasu/Kiew, 03. Jul (Reuters) - Die Türkei hat nach Angaben der Ukraine auf deren Betreiben ein unter russischer Flagge fahrendes Schiff mit ukrainischem Getreide festgesetzt. Die...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking