Dienstag, Juli 16, 2024
StartNewsUSA verschärfen Regeln für Technologie-Exporte nach China

USA verschärfen Regeln für Technologie-Exporte nach China

01. Sep – US-Chiphersteller dürfen wegen neuer Anweisungen der US-Behörden keine Hochleistungschips mehr nach China liefern. Die Einschränkungen betreffen Halbleiter, die vor allem bei Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) benutzt werden, wie die US-Chipkonzerne Nvidia und Advanced Micro Devices (AMD) mitteilten. Das US-Handelsministerium erklärte, man wolle „verhindern, dass fortschrittliche Technologien in die falschen Hände geraten“ und „die nationale Sicherheit und die außenpolitischen Interessen der USA schützen“ Zu den spezifischen Kriterien für das Verbot äußerte es sich nicht. Der Schritt signalisiert eine neue Eskalation im US-chinesischen Streit über das Schicksal von Taiwan, wo Nvidia und viele andere Hersteller Chips fertigen lassen. 

Ein Sprecher von AMD sagte, der Konzern habe neue Lizenzvorschriften erhalten und dürfe unter anderem keine MI250 Chips nach China liefern, die für Anwendungen von künstlicher Intelligenz konzipiert sind. Man gehe aber nicht davon aus, dass die neuen Vorgaben einen wesentlichen Einfluss auf das Geschäft hätten. Der Rivale Nvidia erklärte dagegen, dass das Verbot die Entwicklung seines in diesem Jahr angekündigten Flaggschiff-Chips H100 beeinträchtigen könnte. Die Nvidia-Aktien fielen nachbörslich um 6,6 Prozent, die AMD-Papiere gaben 3,7 Prozent nach.

Ohne amerikanische Chips verlieren chinesische Unternehmen etwa die Möglichkeit, Daten in der Bild- und Spracherkennung kostengünstig und schnell zu verarbeiten. Dabei sind die Technologien nicht nur in Verbraucheranwendungen weit verbreitet. Sie werden auch im militärischen Bereich eingesetzt – zum Beispiel bei der Durchsuchung von Satellitenbildern nach Waffen oder Stützpunkten und beim Filtern digitaler Kommunikation zur Nachrichtenbeschaffung.

China betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und droht allen Ländern, die Kontakte mit der demokratisch regierten Insel pflegen, mit Konsequenzen. Zuletzt hatte die Regierung in Peking Militärmanöver rund um Taiwan abgehalten, nachdem die US-Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi Taiwan besucht hatte.

USA verschärfen Regeln für Technologie-Exporte nach China

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.