Donnerstag, Juni 20, 2024
StartNachrichtenUnion wollen in nächsten zwei Wochen gegen Ampel-Nachtragshaushalt klagen

Union wollen in nächsten zwei Wochen gegen Ampel-Nachtragshaushalt klagen

Berlin, 18. Mrz (Reuters) – Die Union will innerhalb der nächsten zwei Wochen Verfassungsklage gegen den Nachtragshaushalt 2021 der Ampel-Koalition einreichen. Das sagte Unions-Fraktionsvize Matthias Middelberg der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag.

Die Ampel-Koalition habe mit der Übertragung der Milliarden aus dem Corona-Fonds in ein Polster für Ausgaben in den Klimaschutz die Schuldenbremse verletzt. Die 60 Milliarden seien ausdrücklich mit der Begründung aufgenommen worden, die außergewöhnliche Notlage der Corona-Pandemie in 2021 zu bewältigen. „Die Nutzung dieser Kreditermächtigungen für einen völlig anderen Zweck und für ganz andere Zeiträume ist nicht zulässig“, sagte der CDU-Politiker. Dies widerspreche der Transparenz des Haushalts und verletze die Kontrollrechte des Parlaments.

Middelberg sagte, dass die Klage in keinem Zusammenhang mit dem geplanten Sondervermögen Bundeswehr stehe. Wenn das Bundeswehr-Vermögen wie vorgesehen eigens im Grundgesetz verankert werde, stehe es gleichrangig neben der grundgesetzlichen Schuldenbremse. „Die 60 Milliarden Euro, die aus dem Haushalt 2021 in den Klimafonds übertragen werden, … unterliegen voll den Regeln der Schuldenbremse.“ Zuvor hatte auch die ARD über die bevorstehende Klageeinreichung berichtet.

Union wollen in nächsten zwei Wochen gegen Ampel-Nachtragshaushalt klagen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.