Mittwoch, Februar 28, 2024
StartBörseMarktentwicklungStühlerücken bei Wiener S Immo geht weiter

Stühlerücken bei Wiener S Immo geht weiter

Wien, 11. Okt – Beim Wiener Immobilienkonzern S Immo kommt es nach der Übernahme durch die CPI Property Group zu einer weiteren Veränderung im Vorstand. Der Vertrag von Friedrich Wachernig, der bisher für die Projektentwicklung und das Asset Management zuständig war, werde einvernehmlich mit sofortiger Wirkung aufgelöst, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Gleichzeitig sei vom Aufsichtsrat beschlossen worden, Holger Schmidtmayr in den Vorstand zu holen. Der Manager war bereits von 2004 bis 2012 im Vorstand von S Immo und ist seit 2019 als Risikomanager und Compliance Officer tätig. Erst im September hatte Vorstandschef Bruno Ettenauer sein Mandat niedergelegt.

Stühlerücken bei Wiener S Immo geht weiter

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.