3.6 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

S&P stuft Großbritannien nach Steuersenkungsplänen herab

Expertenmeinungen

London, 01. Okt – Die Rating-Agentur S&P hat den Ausblick ihres AA-Ratings für britische Staatsschulden von stabil auf negativ gesenkt. Die US-Ratingagentur reagierte damit auf eine mögliche höhere Kreditaufnahme Großbritanniens nach der Haushaltserklärung der Regierung in der vergangenen Woche. „Unsere aktualisierte Finanzprognose ist mit zusätzlichen Risiken behaftet, wenn zum Beispiel das Wirtschaftswachstum des Vereinigten Königreichs aufgrund einer weiteren Verschlechterung des wirtschaftlichen Umfelds schwächer ausfällt“, sagte S&P am Freitag. 

S&P prognostizierte außerdem, dass Großbritannien in den kommenden Quartalen in eine technische Rezession eintreten und sein BIP bis 2023 um 0,5 Prozent schrumpfen wird.

S&P stuft Großbritannien nach Steuersenkungsplänen herab

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse