3.6 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Großbritannien will Ausgaben unter Kontrolle bringen

Expertenmeinungen

Bangalore/London, 01. Okt – Nach einer Woche finanzieller Turbulenzen will Großbritannien einem Zeitungsbericht zufolge die öffentlichen Ausgaben unter Kontrolle bringen. Der britische Finanzminister Kwasi Kwarteng schrieb in einem am Freitag im „The Telegraph“ veröffentlichten Beitrag, dass er im November einen realistischen Plan zum Schuldenabbau verkünden werde. Außerdem verteidigte er in dem Bericht sein Mini-Budget. Einige Maßnahmen würden zwar nicht überall auf Gegenliebe stoßen, „aber wir haben keine andere Wahl“.

Kwasi Kwarteng hatte letzte Woche ein umfangreiches Paket mit Hilfen zur Abfederung der hohen Energiepreise sowie Steuersenkungen angekündigt. Experten zufolge bremst der Brexit die Wirtschaft auf der Insel. Die jüngsten Prognosen der Bank von England deuten darauf hin, dass Großbritannien wegen der Energiekrise und der hohen Inflation bereits in einer Rezession steckt. 

Großbritannien will Ausgaben unter Kontrolle bringen

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse