Separatisten – Referendum zum Beitritt von Luhansk zu Russland möglich

Date:

Berlin, 27. Mrz (Reuters) – Die von Russland unterstützte selbst ernannte Volksrepublik Luhansk in der Ostukraine erwägt ein baldiges Referendum über den Beitritt zu Russland. „Ich denke, dass in naher Zukunft ein Referendum auf dem Territorium der Republik abgehalten werden wird“, sagte der dortige Separatisten-Anführer Leonid Passetschnik am Sonntag laut lokalen Medien.

„Die Menschen werden von ihrem letztendlich verfassungsmäßigen Recht Gebrauch machen und ihre Meinung über den Beitritt zur Russischen Föderation zum Ausdruck bringen.“ Russland hatte kurz vor seinem Einmarsch in die Ukraine im Februar die selbst ernannten Volksrepubliken Luhansk und Donezk in der ostukrainischen Separatisten-Region als unabhängig anerkannt.

Der Generalstab der ukrainischen Streitkräfte hatte zuvor am Sonntag erklärt, Russland habe seine „bewaffnete Aggression in vollem Umfang“ fortgesetzt. Allerdings hätten die ukrainischen Streitkräfte sieben Angriffe in den östlichen Regionen Donezk und Luhansk zurückgeschlagen. Dabei hätte sie mehrere Panzer und gepanzerte Fahrzeuge zerstört. Die Angaben über die Kämpfe in der Ukraine können nicht unabhängig überprüft werden.

Das russische Verteidigungsministerium hatte zuletzt mitgeteilt, dass die Armee 93 Prozent des Regierungsbezirks Luhansk und 54 Prozent des Bezirks Donezk im Osten der Ukraine kontrolliere. „Das Hauptziel der ersten Phase der Operation ist damit erfüllt“, sagte Sergej Rudskoj vom russischen Oberkommando. Die ukrainischen Kräfte seien so weit geschwächt, dass man nun die Befreiung der Donbass-Region in den Fokus nehmen könne.

Separatisten – Referendum zum Beitritt von Luhansk zu Russland möglich

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Regional ungleiche Beteiligung bei Präsidentenwahl in Kenia

Nairobi, 09. Aug (Reuters) - Bei der Präsidentenwahl in Kenia zeichnen sich regional große Unterschiede in der Wahlbeteiligung ab. Während sich in den Hochburgen der beiden...

Kenia wählt einen neuen Präsidenten – Angst vor Unruhen

Nairobi, 09. Aug (Reuters) - In Kenia finden heute (Dienstag) Präsidentenwahlen statt. Umfragen zufolge zeichnet sich ein enges Rennen zwischen dem amtierenden Vizepräsidenten William Ruto und...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking