4.7 C
München
Montag, November 28, 2022

Scholz setzt auf EU-Solidarität bei Gasmangel

Expertenmeinungen

Berlin, 12. Jul (Reuters) – Bundeskanzler Olaf Scholz ist zuversichtlich, dass sich die EU-Staaten solidarisch zeigen werden, wenn es im Herbst oder Winter zu einem Gasmangel kommen sollte. „Wir müssen natürlich in Europa solidarisch sein“, sagte er am Dienstag in Berlin nach einem Treffen mt dem slowenischen Ministerpräsidenten Robert Golob. „Ich bin sicher, dass uns das gelingen wird“, fügte er hinzu. Golob hatte zuvor betont, dass gerade kleine EU-Länder wie Slowenien auf die Hilfe angewiesen sein könnten. Kein Land könne alleine mit einer Energiekrise umgehen, Lösungen gebe es nur im EU-Verbund. Zuvor hatte EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton gewarnt, dass die 27 EU-Länder nicht wie in der Corona-Pandemie nationale Reflexe in einer Notlage entwickeln sollten, die alle betreffe. 

Scholz setzt auf EU-Solidarität bei Gasmangel

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [Ale_Mi] /Depositphotos.com

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse