-0.3 C
München
Freitag, Dezember 9, 2022

Scherzender Putin inspiziert Manöver Tausende Kilometer von Ukraine entfernt

Expertenmeinungen

London, 06. Sep – Russland hat am Dienstag Aufnahmen von einem demonstrativ gut gelaunten Präsidenten Wladimir Putin bei der Besichtigung eines Militärmanövers im äußersten Osten Russlands gezeigt. In einem Videoclip des Militär-Senders „Swesda“ ist zu sehen, wie er lächelnd und scherzend in einer Militärkampfjacke neben Verteidigungsminister Sergej Schoigu sitzt. Sie wohnen der „Wostok“-Übung bei, an der auch Truppen aus China und Indien beteiligt sind. Dass dieses seit dem 1. September laufende Manöver trotz des Kriegs in der Tausende Kilometer entfernten Ukraine stattfindet, soll offenbar signalisieren, dass das russische Militär ungeachtet seiner derzeit schweren personellen und materiellen Verluste weiter in der Lage ist, auch seinen üblichen Abläufen nachzugehen. 

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums sind jedoch nur 50.000 Soldaten beteiligt, ein Bruchteil der 300.000 Militärs, die angeblich bei dem letzten „Wostok“-Manöver vor vier Jahren dabei waren. Westliche Militärexperten halten beide Zahlen für übertrieben. 

Scherzender Putin inspiziert Manöver Tausende Kilometer von Ukraine entfernt

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse