Freitag, Juli 12, 2024
StartMeldungRTL mit mehr Umsatz - Schub durch TV Werbung und Streaming-Geschäft

RTL mit mehr Umsatz – Schub durch TV Werbung und Streaming-Geschäft

Berlin, 06. Mai (Reuters) – Der europäische Fernsehkonzern RTL hat zum Jahresauftakt seinen Umsatz spürbar gesteigert und dabei von TV-Werbeerlösen und dem Streaming-Geschäft profitiert. Die Umsätze kletterten um 11,3 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro, wie die Bertelsmann-Tochter am Freitag mitteilte. „Die RTL Group ist trotz der Unsicherheiten durch den Krieg in der Ukraine dynamisch in das neue Jahr gestartet“, sagte Konzern-Chef Thomas Rabe. Der Streming-Umsatz stieg um gut 23 Prozent. 

Für das laufende Jahr erwartet die RTL Group weiter rund 7,4 Milliarden Euro Umsatz und damit ein organisches Wachstum von etwa fünf bis sechs Prozent. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) werde bei 1,15 Milliarden Euro stagnieren, da Anlaufverluste im Streaming-Geschäft auf rund 250 (2021: 166) Millionen Euro steigen dürften. RTL verfolgt europaweit die Schaffung cross-medialer, nationaler Champions auf Länderebene – etwa durch Verkäufe oder Fusionen.

RTL mit mehr Umsatz – Schub durch TV Werbung und Streaming-Geschäft

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Copyright [monticello] /Depositphotos.com

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.