0.4 C
München
Mittwoch, Dezember 7, 2022

Qantas fliegt in die Gewinnzone zurück

Expertenmeinungen

Sydney, 13. Okt – Die von der Corona-Krise gebeutelte australische Fluggesellschaft Qantas steuert bis Ende des Jahres wieder die Gewinnzone an. „Wir erwarten jetzt einen sehr starken Gewinn“, sagte Qantas-Chef Alan Joyce am Donnerstag über das erste Finanzhalbjahr, das in Australien am 31. Dezember endet. Die Airline erwarte einen Gewinn zwischen 1,2 bis 1,3 Milliarden Australische Dollar (zwischen 776 und 841 Millionen Euro) nach einem Verlust in ähnlicher Größenordnung im Vorjahr.

Die Prognose übertritt die Schätzungen der Analysten, die für das Gesamtjahr einen bereinigten Gewinn vor Steuern von 1,15 Milliarden Australische Dollar erwartet hatten. Die Inflation und die Zinserhöhungen hätten die Nachfrage noch nicht beeinträchtigt, erklärte Joyce. Die derzeit höheren Flugpreise ermöglichten es, die gestiegenen Treibstoffkosten zu decken. Joyce lehnte es ab, einen Ausblick für die zweite Jahreshälfte zu geben. Die Papiere der Airline mit dem Känguru stiegen im frühen Handel um mehr als zwölf Prozent.

Qantas fliegt in die Gewinnzone zurück

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse