0.1 C
München
Dienstag, Dezember 6, 2022

Kühnert will Unternehmen mit leistungslosen Krisen-Profiten zur Kasse bitten

Expertenmeinungen

Berlin, 03. Sep – SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat kurz vor den entscheidenden Beratungen des Koalitionsausschusses über ein drittes Entlastungspaket auf die Abgabe ungerechtfertigter Krisen-Profite von Unternehmen gepocht. „Ebenso, wie zahlreiche Haushalte jetzt zufällig und unverschuldet von Preissteigerungen betroffen sind, müssen Unternehmen, die zufällig und leistungslos von der Krise profitieren, zur Kasse gebeten werden“, sagte Kühnert dem Redaktionsnetzwerk Deutschland am Freitag laut einem Vorabbericht. Die FDP lehnt eine Übergewinnsteuer ab. „Aus Sicht der SPD ist es deshalb entscheidend, dass es einen echten Lastenausgleich in dieser Krise gibt“, sagte Kühnert. Die große Mehrheit der Deutschen teile diesen Wunsch.

Kühnert will Unternehmen mit leistungslosen Krisen-Profiten zur Kasse bitten

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse