0.2 C
München
Samstag, Dezember 10, 2022

Institute erwarten drei Quartale in Folge schrumpfende Wirtschaft

Expertenmeinungen

Berlin, 28. Sep – Deutschland steuert den führenden Forschungsinstituten zufolge auch wegen der schlechten Konsumstimmung in eine Rezession hinein. Die Wirtschaft werde im zu Ende gehenden Sommerquartal, im Herbst und Anfang 2023 jeweils schrumpfen, sagen die Regierungsberater in ihrem Herbstgutachten voraus, wie Reuters von einer mit der Situation vertrauten Personen am Mittwoch erfuhr. Demnach dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um 0,2 Prozent sinken, Ende 2022 um 0,6 Prozent und im ersten Vierteljahr 2023 um 0,4 Prozent. Ab nächstem Frühjahr dürfte die Wirtschaft dann wieder leicht zulegen. 

Die vier Wirtschaftsforschungsinstitute veröffentlichen ihr Herbstgutachten für die Bundesregierung am Donnerstag. Es trägt den Titel „Energiekrise: Inflation, Rezession, Wohlstandsverlust.“ Reuters hatte bereits am Dienstag berichtet, dass die Fachleute dieses Jahr nur noch ein Wirtschaftswachstum von 1,4 Prozent und für 2023 einen BIP-Rückgang um 0,4 Prozent erwarten. Die Inflation werde von 8,4 Prozent im Jahresschnitt 2022 dann im nächsten Jahr auf 8,8 Prozent klettern. 

Grund für die im Winter maue Konjunktur sind demnach die hohen Energiekosten, die zu einem massiven Kaufkraftverlust bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern führen. Dies sorge für Zurückhaltung beim privaten Konsum, sagte die eingeweihte Person. Die Ökonominnen und Ökonomen gehen demnach davon aus, dass die Verbraucher ihre Ausgaben Ende 2022 und Anfang 2023 um jeweils ein Prozent zum Vorquartal senken. Erst im nächsten Sommer werde der private Konsum mit 0,1 Prozent wieder minimal anziehen. Die Konsumlaune in Deutschland ist nach Angaben der GfK-Marktforscher erneut auf ein Rekordtief gefallen. 

Die sogenannte Gemeinschaftsdiagnose stammt vom Essener RWI, Münchner Ifo, Kieler IfW und dem IWH aus Halle. Das Berliner DIW pausiert derzeit und will 2023 wieder am Gutachten mitarbeiten. Das Papier dient als Grundlage für die Konjunkturprognose der Regierung, auf wiederum als Basis für die Aufstellung der Haushalte der öffentlichen Hand gilt. 

Institute erwarten drei Quartale in Folge schrumpfende Wirtschaft

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse