-0.6 C
München
Sonntag, Januar 29, 2023

Hohe frühe Wahlbeteiligung bei Stichwahl um US-Senatssitz in Georgia

Expertenmeinungen

02. Dez (Reuters) – Bei der Stichwahl im US-Bundesstaat Georgia um einen noch offenen Senatssitz hat sich zum Ende der Vorphase der Stimmabgabe eine hohe Beteiligung abgezeichnet. Bis Freitagmorgen hätten mindestens 1,47 Millionen Bürger ihre Stimmzettel persönlich oder per Post vorab abgegeben, erklärte der republikanische Innenminister Brad Raffensperger. Dies entspreche 37 Prozent der Gesamtstimmen bei der regulären Zwischenwahl am 8. November. 

Die Stichwahl findet am Dienstag statt. Es stehen sich der demokratische Amtsinhaber Raphael Warnock und sein republikanischer Herausforderer Herschel Walker gegenüber. Sollte Warnock seinen Sitz verteidigen, würden die Demokraten von Präsident Joe Biden über 51 der 100 Sitze im Senat verfügen. Sollte er verlieren, würde wie bislang die Pattregelung in der Kongresskammer greifen, bei der Vizepräsidentin Kamala Harris die entscheidende Stimme abgibt.

Hohe frühe Wahlbeteiligung bei Stichwahl um US-Senatssitz in Georgia

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Angelique Johnson auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse