3.6 C
München
Donnerstag, Dezember 8, 2022

Nordkorea feuert erneut zwei ballistische Raketen ab

Expertenmeinungen

Seoul, 01. Okt – Nordkorea hat am Samstag zwei ballistische Kurzstreckenraketen auf das Meer vor der Ostküste abgefeuert. Nach Angaben des südkoreanischen Militärs war dies der vierte Start innerhalb einer Woche. Die beiden Raketen wurden nördlich der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang gestartet, teilte der südkoreanische Generalstab in einer Erklärung mit. Auch die japanische Küstenwache meldete mindestens zwei mutmaßliche ballistische Raketentests. Die Raketen seien 400 und 350 Kilometer weit geflogen und hätten eine Höhe von 50 Kilometern erreicht, sagte der japanische Verteidigungsminister Toshiro Ino.

Der Raketenstart erfolgte, nachdem die Seestreitkräfte Südkoreas, der Vereinigten Staaten und Japans am Freitag zum ersten Mal seit fünf Jahren trilaterale Übungen zur U-Boot-Bekämpfung abgehalten hatten. 

Nordkorea unterliegt seit 2006 UN-Sanktionen, die der Sicherheitsrat im Laufe der Jahre stetig und einstimmig verschärft hat. So soll Nordkorea an der Finanzierung seines Atomwaffen- und Raketenprogramms gehindert werden. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un lässt sich jedoch nicht von seinem Kurs abbringen, da er sein Land von den USA bedroht sieht. Erst kürzlich verabschiedete Nordkorea ein neues Atomwaffengesetz, das das Recht auf einen nuklearen Erstschlag zur Selbstverteidigung vorsieht. Auch der Status als Atommacht wurde darin „unumkehrbar“ verankert.

Nordkorea feuert erneut zwei ballistische Raketen ab

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse