FDP – Reise von Bundestagsabgeordneten nach Taiwan „sinnvoll und klug“

Date:

spot_img

Berlin, 08. Aug (Reuters) – Die FDP begrüßt ungeachtet der Spannungen mit China einen geplanten Besuch Taiwans von Abgeordneten des Bundestags. „Dass der Menschenrechtsausschuss des Deutschen Bundestages eine Reise nach Taiwan plant ist sinnvoll und klug, da Deutschland die Region stärker in den Blick nehmen muss“, sagte der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Alexander Graf Lambsdorff der Nachrichtenagentur Reuters am Montag. „Es ist üblich, dass Parlamentarierdelegationen andere Demokratien besuchen.“ Der Bundestagsausschuss plant die Reise für Ende Oktober. 

China betrachtet Taiwan als Teil seines Territoriums. Westliche Länder wie Deutschland oder die USA vertreten eine sogenannte Ein-China-Politik, erkennen das demokratische Taiwan also nicht als unabhängigen Staat an. Allerdings unterhalten sie auf niedrigerer diplomatischer Ebene Regierungskontakte mit Taipeh und warnen China vor einer gewaltsamen Wiedervereinigung. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes verwies darauf, dass es keine Kontakte zwischen den obersten staatlichen Repräsentanten der Bundesrepublik und Taiwan gebe – dies bezieht auch die Bundestags-Präsidentin ein. 

Gegen eine geplante Reise von Bundestags-Abgeordneten auf die Insel gibt es aber keine Vorbehalte in der Bundesregierung. „Taiwan muss auch weiterhin von unseren Abgeordneten offiziell besucht werden können, denn schließlich wollen wir die Beziehungen mit Taiwan und deren Teilnahme an internationalen Organisationen weiter ausbauen, wo immer das unterhalb der Schwelle der Staatlichkeit möglich ist“ forderte Lambsdorff. Die Spannungen haben zuletzt zugenommen, weil die Präsidentin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, Taiwan besucht hatte.

FDP – Reise von Bundestagsabgeordneten nach Taiwan „sinnvoll und klug“

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Furcht vor Hunger könnte Brasiliens Wahl bestimmen

Brasilia, 30. Sep - Die Furcht vor einer Rückkehr des Hungers ist eines der bestimmenden Themen bei der Präsidentschaftswahl in Brasilien am Sonntag. Rapide steigende Lebenshaltungskosten...

Schweizer Finanzminister Maurer tritt zurück

Zürich, 30. Sep - Der Schweizer Finanzminister Ueli Maurer tritt Ende des Jahres zurück. "Die Lust, noch etwas anderes zu machen, ist größer geworden", sagte der...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking