Erdogan kündigt niedrigere Mehrwertsteuer auf verschiedene Produkte an

Date:

Ankara, 28. Mrz (Reuters) – Im Kampf gegen die enorm hohe Inflation senkt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Mehrwertsteuer auf verschiedene Produkte des täglichen Bedarfs. Für Reinigungsmittel, Toilettenpapier, Servietten und Babywindeln fielen nur noch acht Prozent an anstatt zuvor 18 Prozent, kündigte Erdogan am Montag an.

Erdogan

Die Verbraucherpreise in der Türkei waren im Februar um 54,5 Prozent gestiegen, so viel wie seit 20 Jahren nicht mehr. Dazu trugen der Verfall der Landeswährung Lira sowie steigende Lebensmittel- und Energiepreise bei.

Erdogan

Dennoch und auch trotz des zusätzlichen Drucks durch den Krieg in der Ukraine auf die Preise hob die türkische Zentralbank ihren Leitzins nicht an. Sie beließ ihn bei ihrer letzten Entscheidung Mitte März bei 14,0 Prozent. Erdogan ist ein erklärter Gegner von Zinserhöhungen.

Ökonomen halten sie jedoch für das geeignete Gegenmittel, da dadurch die Lira wieder attraktiver werden könnte. Erdogan will aber mit billigen Krediten die Produktion und die Exporte anschieben, was wiederum für mehr Beschäftigung sorgen soll.

Erdogan kündigt niedrigere Mehrwertsteuer auf verschiedene Produkte an

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto und Fotos: Symbolfotos

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Deutsche Wirtschaft fürchtet Zuspitzung des Taiwan-Konfliktes

Berlin, 07. Aug (Reuters) - Die deutsche Wirtschaft fürchtet eine weitere Verschärfung des Konfliktes zwischen ihrem wichtigsten Handelspartner China und Taiwan. "In unserer hochtechnologischen Welt ist...

Chinas Exporte wachsen im Juli schneller als erwartet

Peking, 07. Aug (Reuters) - Chinas Exporte haben im Juli unerwartet stark zugelegt und verschaffen der von der Corona-Pandemie belasteten Wirtschaft einen Schub. Die Ausfuhren seien...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking