0 C
München
Samstag, Dezember 10, 2022

Deutsche Wohnen prüft Zukunft ihrer Pflegeheim-Sparte

Expertenmeinungen

Frankfurt, 02. Jun (Reuters) – Die Deutsche Wohnen lotet die Zukunft ihrer Pflegeheim-Sparte aus. Es sei ein Prüfprozess gestartet worden, der aber erst am Anfang stehe, sagte ein Sprecher der Berliner Gesellschaft am Donnerstag. Der Prozess werde ergebnisoffen geführt, es sei noch nichts entschieden.

Das „Handelsblatt“ hatte zuvor unter Berufung auf Finanzkreise berichtet, die Deutsche Wohnen starte mit den Vorbereitungen für einen Verkauf der Sparte. Das Geschäft stehe mit einer Bewertung (Fair Value) von rund 1,2 Milliarden Euro in den Büchern. Das Unternehmen wolle eine Investmentbank mit der Käufersuche beauftragen und noch im Sommer oder im Herbst eine Auktion starten.

Der Branchenprimus Vonovia hatte im vergangenen Jahr nach mehreren vergeblichen Versuchen die Deutsche Wohnen übernommen. Beiden Unternehmen zusammen gehören mehr als 500.000 Wohnungen, der größte Teil davon in Deutschland. Vonovia hatte für Deutsche-Wohnen-Aktien rund 17 Milliarden Euro ausgegeben. 

Deutsche Wohnen prüft Zukunft ihrer Pflegeheim-Sparte

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Mehr zu den Entwicklungen in der Ukraine.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse