Deutsche Bahn setzt Fernverkehr in Norddeutschland aus

Date:

spot_img

Frankfurt, 17. Feb (Reuters) – Die Deutsche Bahn stellt wegen des Sturms den Fernverkehr in Norddeutschland ein. Derzeit fahren keine Züge in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und Berlin, wie die Bahn am Donnerstagmorgen mitteilte.

Aber auch in anderen Bundesländern, etwa Nordrhein-Westfalen, Hessen oder Sachsen, sei der Bahnverkehr beeinträchtigt. Der deutsche Wetterdienst hat für große Teile Deutschlands eine Unwetterwarnung ausgesprochen und vor orkanartigen Böen vor allem in Norddeutschland gewarnt. 

Deutsche Bahn setzt Fernverkehr in Norddeutschland aus

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Heute um 18:00 Uhr Live Stream Trading für Anfänger.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Bahn hebt Preise für IC und ICE um rund fünf Prozent an

Berlin, 28. Sep - Bahnfahrten in IC und ICE werden zum Jahresende teurer. Im Fernverkehr würden die Tarife zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember um durchschnittlich 4,9...

Bund und Länder wollen Beschluss zu 9-Euro-Ticket-Nachfolge im Oktober

Berlin, 19. Sep - Alle Bundesländer wollen einen Nachfolger zum 9-Euro-Ticket mitfinanzieren und setzen auf eine Einigung mit dem Bund im Oktober. Die 16 Länder hätten...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking