Dax höher erwartet – Ukraine und Inflation im Blick

Date:

spot_img

Frankfurt, 11. Mrz (Reuters) – Zum Abschluss der Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag höher starten. Am Donnerstag hatte er wegen geplatzter Hoffnungen auf eine Waffenruhe in der Ukraine 2,9 Prozent auf 13.442,10 Punkte nachgegeben. Hier lesen. An der Wall Street belastete die Aussicht auf baldige Zinserhöhungen die Stimmung. Die wichtigsten Indizes schlossen im Minus.

Die Entwicklung des Krieges bleibt der zentrale Faktor für die Stimmung auf dem Börsenparkett. In diesem Zusammenhang drehen sich die Diskussionen auch um den dadurch ausgelösten Inflationsschub und die Reaktion der Notenbanken darauf. Die Europäische Zentralbank (EZB) will ihre Wertpapierkäufe in den kommenden Monaten schrittweise reduzieren. Die US-Notenbank Fed und die Bank von England (BoE) sind dagegen schon weiter: Sie werden in der kommenden Woche voraussichtlich die Zinsen anheben.

Darüber hinaus legen wieder zahlreiche Unternehmen Geschäftszahlen vor. Neben dem Chemiekonzern Lanxess öffnet die „Ray Ban“-Mutter EssilorLuxottica ihre Bücher.

Schlusskurse europäischer Indizes am vorangegangenen HandelstagStand
Dax<.GDAXI>13.442,10
Dax-Future<FDXc1>13.451,00
EuroStoxx50<.STOXX50E>3.651,39
EuroStoxx50-Future<STXEc1>3.655,50
Schlusskurse der US-Indizes am vorangegangenen HandelstagStandVeränderung
Dow Jones<.DJI>33.174,07-0,3 Prozent
Nasdaq<.IXIC>13.129,96-1,0 Prozent
S&P 500<.SPX>4.259,52-0,4 Prozent
Asiatische Indizes am FreitagStandVeränderung
Nikkei<.N225>25.159,03-2,1 Prozent
Shanghai<.SSEC>3.284,44-0,4 Prozent
Hang Seng<.HSI>20.608,83-1,4 Prozent

Dax höher erwartet – Ukraine und Inflation im Blick

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Wichtige Entwicklungen zur Börse

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Wall Street stabilisiert – Nike auf Talfahrt

Frankfurt, 01. Okt - Nach den Kursverlusten der vergangenen Wochen lässt der Verkaufsdruck an der Wall Street etwas nach. Wieder aufgeflammte Zinserhöhungsängste bremsten die Erholung der...

US-Index Dow Jones schließt im Minus

Update Frankfurt/New York, 30. Sep (Reuters) - Die US-Börsen haben am Freitag mit Kursverlusten geschlossen. Wieder aufgeflammte Zinserhöhungsängste setzten der Wall Street zu. Der US-Standardwerteindex Dow Jones ging...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking