Samstag, Mai 25, 2024
StartBörseDax eröffnet nach Jahresanfangsrally 2023 erstmals tiefer

Dax eröffnet nach Jahresanfangsrally 2023 erstmals tiefer

Frankfurt, 05. Jan – Nach der Jahresanfangsrally am deutschen Aktienmarkt zeigen sich die Anleger 2023 erstmals zurückhaltend. Der Dax verlor am Donnerstagmorgen 0,3 Prozent auf 14.453 Punkte. „Nach drei positiven Handelstagen zum Jahresauftakt atmen Anlegerinnen und Anleger erst einmal durch“, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners. „Nach dieser Gewinnserie ist eine Verschnaufpause absolut normal und gesund für den Markt.“ Für Gesprächsstoff am Aktienmarkt dürften im weiteren Tagesverlauf die Fed-Protokolle sowie US-Arbeitsmarktdaten sorgen. 

Bei den Einzelwerten stach Europas größter Laborbetreiber Synlab hervor. Die Titel fielen im SDax um bis zu 6,3 Prozent auf 10,95 Euro. Hintergrund ist eine Untersuchung der portugiesischen Kartellbehörden gegen mehrere medizinische Diagnostikanbieter, darunter auch Synlab. Der Kurseinbruch sei aber wohl übertrieben, weil nur ein Land betroffen sei, sagte ein Händler. 

Dax eröffnet nach Jahresanfangsrally 2023 erstmals tiefer

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von StockSnap auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.