Conti-Chef – Planen keine weitere Änderung der Konzernstruktur

Date:

spot_img

Hamburg, 09. Mrz (Reuters) – Continental hat Überlegungen für eine mögliche Aufspaltung des Konzerns eine Absage erteilte.

Unter dem gemeinsamen Dach des Konzerns stünden die drei Geschäftsfelder Automotive, Reifen und die Industriesparte Conti-Tech besser da, als wenn jeder Bereich auf sich selbst gestellt wäre, sagte Vorstandschef Nikolai Setzer am Mittwoch bei einer Videokonferenz mit Journalisten zur Bilanz 2021. Er verwies dabei auch auf die Schwankungen, denen einzelne Bereiche ausgesetzt seien. Der Konzern sei in seiner jetzigen Struktur richtig aufgestellt.

Das „Manager-Magazin“ hatte unlängst unter Berufung auf interne Szenarien von Continental über eine mögliche Aufspaltung in vier Teilbereiche berichtet. Demnach könne das Reifengeschäft, die Industriesparte, das autonome Fahren und das restliche Automobilzuliefergeschäft einzeln verkauft oder an die Börse gebracht werden, um den Börsenwert zu steigern. 

Ähnliche Überlegungen gab es bereits vor einigen Jahren, als Conti über eine Dreiteilung nachdachte. Der frühere Konzernchef Elmar Degenhart antwortete damals auf entsprechende Fragen, es gebe mehrere Optionen.

Conti-Chef – Planen keine weitere Änderung der Konzernstruktur

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Foto Quelle: Continental AG

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Siemens Gamesa trennt sich von Onshore-Chef – „Mussten was ändern“

Madrid, 05. Okt - Siemens Gamesa trennt sich angesichts anhaltender Verluste vom Chef seiner Sparte für Windkraftanlagen an Land. Lars Bondo Krogsgaard sei "nicht mehr im Unternehmen",...

M&G ernennt Wohnimmobilien-Experten Marcus Eilers zum Head of European Residential

M&G Real Estate – ein Teil des 89 Milliarden Euro schweren Geschäftsbereichs Private Assets and Alternatives von M&G plc – hat Marcus Eilers zum Head of European Residential ernannt.

Inflation und Energiekrise

spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking