3.8 C
München
Donnerstag, Februar 2, 2023

Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu

Expertenmeinungen

Berlin, 16. Dez – Der Bundesrat hat den Weg freigemacht für zahlreiche Steueränderungen im kommenden Jahr. In der Länderkammer stimmten am Freitag auch Länder mit einer Regierungsbeteiligung der Union für das Jahressteuergesetz 2022. Sie verhalfen dem von Bundestag vor zwei Wochen beschlossenene Gesetzesvorstoß der Bundesregierung aus SPD, Grünen und FDP somit zur erforderlichen Mehrheit. Das Paket enthält eine Reihe von Steuervorteilen etwa im Wohnungsbau, für Solarstromanlagen und für Arbeitnehmer. Andere Änderungen wie die erstmalige Übergewinnabgabe für einige Energieunternehmen laufen dagegen auf Steuererhöhungen hinaus.

Besonders umstritten war bis zuletzt das Bewertungsgesetz, das durch eine marktnähere Bewertung von Immobilien bei Erbschaften und Schenkungen zu höheren Abgaben führen dürfte. 

Bundesrat stimmt Jahressteuergesetz zu

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Thomas Ulrich auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse.

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse