Sonntag, Mai 19, 2024
StartLifestyleReisenBodenmaiser Hof: Aktiv in den Frühling starten

Bodenmaiser Hof: Aktiv in den Frühling starten

Sobald der letzte Schnee im Bayerischen Wald geschmolzen ist, können sich Aktive auf unzähligen Laufwegen, Wanderstrecken und Trails mal wieder richtig verausgaben. Gäste des Bodenmaiser Hof erkunden direkt ab der Haustür die Region rund um den heilklimatischen Kurort, auf Wunsch in Begleitung eines der hauseigenen Sportguides. Innerhalb des ​Fit- und Vitalprogramms geht es mit den ortskundigen Naturliebhabern mehrmals pro Woche an die frische Luft – zum Beispiel beim Nordic Walking am Silberberg oder im Rahmen einer Wanderung auf den Großen Arber, mit 1.455 Metern höchster Gipfel im Bayerischen Wald.

Wer anschließend seinen müden Muskeln etwas Gutes tun möchte, taucht ein in die fünf Pools des Vier-Sterne-Superior-Hotels, schwitzt in den sechs verschiedenen Saunen oder entspannt sich in der nach energetischen Gesichtspunkten gestalteten Gartenanlage inklusive Feng-Shui-Weiher, Sonnenrondell und Energie-Kristall-Pavillon. Mit dem sieben Nächte umfassenden Package Frühlingswoche inkl. Rundum-Verwöhnpension haben Bewegungshungrige genug Zeit, um den Lenz im Nationalpark auszukosten und gleichzeitig die Vorzüge des 3.500 Quadratmeter großen HeimatSpa zu genießen. Im Preis ab 865 €/Pers. im DZ außerdem enthalten: je ein Kokospeeling sowie 15 € Wellnessgutschein. www.bodenmaiser-hof.de

Mit Guides zu den Highlights des Bayerwaldes

Um den Frühling im Bayerischen Wald besonders intensiv zu erleben, unternehmen aktive Gäste des Bodenmaiser Hof eine Tour mit den hoteleigenen Wanderführern, die Ortsfremden gern ihren „Woid“ zeigen. Dafür stellt das Vier-Sterne-Superior-Hotel Nordic-Walking- und Wander-Stöcke ebenso zum Ausleihen bereit wie (E-)Bikes. Bei Tagestouren, Halbtageswanderungen oder auch Spaziergängen finden sowohl sportlich Ambitionierte als auch Best-Ager, die es lieber ruhig angehen lassen wollen, das zur Kondition passende Angebot. Zu den größeren Touren zählt beispielsweise die Sonnenaufgangswanderung auf den 1.455 Meter hohen „König des Waldes“.

Vom Großen Arber aus haben Frühaufsteher den besten Ausblick auf einen der letzten Urwälder Europas. Der Ausflug zu den Rißlochfällen ist während der Schneeschmelze besonders eindrucksvoll: Dann stürzen riesige Wassermassen aus 55 Metern Höhe zwischen den Felsen hinunter. Neben den geführten Outdoor-Touren enthält das tägliche Vitalprogramm übrigens zudem Fitness-Einheiten von Yoga über Pilates und Wassergymnastik bis hin zu Rücken-Fit-Kursen sowie Faszien-Training.

Bild Frühlingserwachen im Bayerischen Wald: Das Fit- und Vitalprogramm des Vier-Sterne-Superior-Hotels Bodenmaiser Hof bringt sowohl Körper als auch Geist wieder in Schwung © Bodenmaiser Hof

Quelle AHM Kommunikation

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.