1.2 C
München
Donnerstag, Dezember 1, 2022

Äygpten bietet sich als Lieferant für Gas und Wasserstoff an

Expertenmeinungen

Berlin, 18. Jul (Reuters) – Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sissi hat sein Land als Gaslieferant für Europa und Deutschland angeboten. Wenn Ägypten helfen könne, werde man das tun, sagte er am Montag nach einem Gespräch mit Kanzler Olaf Scholz in Berlin. „Ägypten legt großen Wert auf eine Partnerschaft mit Deutschland“, sagte er. Scholz selbst betonte in Anspielung auf die Gasabhängigkeit von Russland, dass es gut sei, die Versorgung auf eine breite Basis zu stellen. Die Erkenntnis sei, dass man sich nicht nur auf einen Partner verlassen dürfe. Beide Politiker betonten aber auch die Bedeutung einer späteren Zusammenarbeit im Wasserstoffbereich.

Ägypten hatte mit der EU-Kommission zudem vereinbart, dass israelisches Gas aus Vorkommen im Mittelmeer über das Land nach Europa geliefert werden soll. Das nordafrikanische Land fördert bereits Erdgas und ist zudem ein entscheidender Akteur beim Versuch, das öl- und gasreiche Nachbarland Libyen zu stabilisieren.

Äygpten bietet sich als Lieferant für Gas und Wasserstoff an

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Die aktuelle Folge zum FUNDSCENE NFT, Web3 , Metaverse Talk.

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse