Autoverband VDA kritisiert Münchner Stadtratsentschluss zur IAA

Date:

spot_img

Berlin, 30. Jun (Reuters) – Der Verband der Automobilindustrie (VDA) stellt nach einem Beschluss des Münchner Stadtrats zur Verkleinerung der Ausstellungsflächen der IAA seine Automobilmesse auf den Prüfstand. Dass mit der Entscheidung einseitig das Konzept der Bewerbung in Teilen zurückgenommen werde, verwundere den Verband und sei schwer nachvollziehbar, teilte der VDA am Donnerstag mit. „Wir werden die Folgen dieses Beschlusses nun prüfen.“ Die Internationale Automobilausstellung (IAA) fand im September 2021 zum ersten Mal in der bayerischen Landeshauptstadt statt. Zu dem Konzept gehörten in der ganzen Innenstadt verteilte Ausstellungsflächen, nicht nur Flächen auf dem Messegelände. 

Der Münchner Stadtrat hatte am Mittwoch beschlossen, Teile der Ausstellungsflächen in der Innenstadt zu verlegen beziehungsweise zu reduzieren, nachdem es aus der Bevölkerung massive Kritik an den ausgedehnten Messeständen gegeben hatte.

Autoverband VDA kritisiert Münchner Stadtratsentschluss zur IAA

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Der SUV für das Elektrozeitalter – Polestar 3 feiert am 12. Oktober Premiere

GÖTEBORG, SCHWEDEN –Polestar (Nasdaq: PSNY) wird seinen ersten SUV, den Polestar 3, am 12. Oktober 2022 in Kopenhagen, Dänemark, vorstellen.  Der Polestar 3 ist ein leistungsstarker,...

Erste Power-Swap-Station (PSS) von NIO in Deutschland geht ans Netz

Noch vor dem offiziellen Markteintritt von NIO am 7. Oktober in Deutschland ist die erste Power-Swap-Station (PSS) hierzulande in Zusmarshausen eröffnet worden.
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking