Samstag, Mai 25, 2024
StartWirtschaftAutoabsatz in Deutschland fällt im Mai um zehn Prozent

Autoabsatz in Deutschland fällt im Mai um zehn Prozent

Hamburg, 03. Jun (Reuters) – Der Halbleitermangel und die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges lasten weiter schwer auf dem deutschen Automarkt. Im Mai seien die Pkw-Neuzulassungen um zehn Prozent auf 207.000 Fahrzeuge gesunken, sagte eine mit den Zahlen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters am Freitag. Bereits in den beiden vorangegangenen Monaten waren die Autoverkäufe stark geschrumpft. „Das Problem mit der mangelnden Verfügbarkeit von Teilen ist so schnell nicht aus der Welt zu schaffen.“ 

Die Branche werde ihre Ziele für das Gesamtjahr überdenken müssen, sagte der Brancheninsider weiter. „Es ist noch gar nicht absehbar, wo das Ende der Fahnenstange ist.“ Der Verband der Automobilindustrie (VDA) hatte seine Absatzprognose für 2022 bereits Anfang Mai nach unten korrigiert.

Seit Jahresbeginn fiel der Pkw-Absatz laut dem Insider um neun Prozent auf 1,01 Millionen Fahrzeuge. Die offiziellen Zahlen will das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt gegen Mittag veröffentlichen.

Autoabsatz in Deutschland fällt im Mai um zehn Prozent

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Livestream heute um 11.00 Uhr Fundscene Web3 Talk

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.