-1.3 C
München
Freitag, Dezember 9, 2022

Arbeitgeber – Jeder 6. Betrieb in Metall-Elektro-Branche gefährdet

Expertenmeinungen

Berlin, 17. Okt (Reuters) – Durch die hohen Energiekosten sieht sich jeder sechste Betrieb in der Metall- und Elektrobranche laut einer Umfrage in seiner Existenz gefährdet. Gut zwei Drittel aller Unternehmen könnten die hohen Preissteigerungen bei Energie und Vorleistungen gar nicht oder nicht kostendeckend weitergeben, teilte der Arbeitgeberverband Gesamtmetall am Montag weiter mit. Die Einkaufskosten bei Gas und Strom hätten sich mehr als verdoppelt.

Mittlerweile seien 50 Prozent der Betriebe über alle Branchen der Metall- und Elektroindustrie hinweg von Stornierungen und Auftragsverschiebungen betroffen. Zusätzlich erwarteten 32 Prozent dies in den kommenden Monaten. An der Umfrage haben sich den Angaben zufolge vom 30. September bis 10. Oktober 1401 Unternehmen beteiligt, die für gut eine Million der Beschäftigten und damit rund ein Viertel der Branche stünden.

Mit der Umfrage zur wirtschaftlichen Lage der Unternehmen rüstet sich Gesamtmetall auch für die laufende Tarifrunde für rund 3,8 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie. Die IG Metall fordert acht Prozent mehr Lohn und erwartet, dass die Arbeitgeber zur dritten Verhandlungsrunde in drei Tarifbezirken am 27. Oktober ein Angebot vorlegen. Die Gewerkschaft hatte vorige Woche aus einer Umfrage unter Betriebsräten den Schluss gezogen, den meisten Betrieben in der Branche gehe es noch gut. IG-Metall-Chef Jörg Hofmann warf den Arbeitgebern ein „apokalyptisches Szenario“ vor(siehe Artikel).

„Die Energiekrise trifft die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie mit voller Wucht – und zwar über alle Branchen und Größen hinweg“, sagte nun Gesamtmetall-Hauptgeschäftsführer Oliver Zander. „Von einer stabilen Lage kann absolut keine Rede sein.“ Die Lage sei zudem von großer Unsicherheit geprägt. 2023 werde für die Branche ein erneutes Rezessionsjahr erwartet. Die Bundesregierung geht insgesamt für das kommende Jahr von einem Rückgang des Bruttoinlandsprodukts um 0,4 Prozent aus.

Arbeitgeber – Jeder 6. Betrieb in Metall-Elektro-Branche gefährdet

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse