Verkauf von T-Systems gescheitert

Date:

spot_img

Frankfurt, 22. Sep – Die Deutsche Telekom bläst einem Zeitungsbericht zufolge den Verkauf von T-Systems ab. Die Verhandlungen mit verbliebenen Investoren seien gestoppt worden, weil ein akzeptables Ergebnis nicht erreichbar erscheine, schrieb das „Handelsblatt“ am Donnerstag unter Berufung auf Konzern- und Finanzkreise. Die Telekom war für einen Kommentar zunächst nicht zu erreichen.

Der Bonner Konzern sucht seit längerem nach einer Lösung für seine defizitäre IT-Dienstleistungstochter. Früheren Medienberichten zufolge wurden unter anderem mit den Beratungsgesellschaften Accenture und Capgemini Gespräche geführt. Zuvor hatte die Telekom den Anbieter von Cloud-Dienstleistungen für Großkunden jahrelang umgekrempelt. Dabei hatten Tausende Mitarbeiter ihren Job verloren. 

Ein heikler Punkt bei einem Verkauf von T-Systems ist das sensible Geschäft mit der öffentlichen Hand. Daher war über die Herauslösung dieses Geschäftsbereichs diskutiert worden. 2021 schrumpfte der Umsatz von T-Systems den Angaben zufolge um 3,4 Prozent auf vier Milliarden Euro. Der Auftragseingang ging sogar um 8,5 Prozent auf 4,2 Milliarden Euro zurück.

Verkauf von T-Systems gescheitert

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Hier findet ihr den aktuellen Livestream zum Thema Web3 NFT Metaverse Talk

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

Siemens Energy erwägt bei Problemtochter Produktions-Auslagerung

Düsseldorf, 30. Sep - Der Energietechnikkonzern Siemens Energy erwägt, bei seiner spanischen Problemtochter Siemens Gamesa Teile der Produktion auszulagern. "Der rapide Hochlauf der Windkraft auf See wird...

IG Metall in NRW droht mit Warnstreiks – Gespräche ohne Ergebnis

Update Düsseldorf, 30. Sep - In der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie droht die IG Metall in Nordrhein-Westfalen nach einer ergebnislosen zweiten Gesprächsrunde mit Warnstreiks. Die Verhandlungenin...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking