US-Investmentbank Goldman Sachs erhöht wichtiges Profitabilitätsziel

Date:

spot_img

New York, 17. Feb (Reuters) – Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat im Rahmen einer Strategie-Überprüfung ihr zentrales mittelfristiges Ertragsziel angehoben. Das Geldhaus strebe nun eine Eigenkapitalrendite (ROTE) von 15 bis 17 Prozent an statt der bislang angepeilten 14 Prozent an, teilte Goldman Sachs am Donnerstag mit.

„Wir glauben, dass wir den richtigen Plan haben, der uns ermöglicht, den Kunden zu dienen, die Renditen voranzutreiben und erheblichen Wert für unsere Aktionäre zu schaffen“, erklärte Konzernchef David Solomon in einer Präsentation beim Credit Suisse Financial Services Forum in Florida.

Die Investmentbank will zudem bis 2024 erreichen, dass ihre Konsumentensparte auf jährliche Einnahmen von mehr als vier Milliarden Dollar kommt. 2021 erzielte sie Erträge von annähernd 1,5 Milliarden Dollar – ein Plus von 23 Prozent binnen Jahresfrist. 

US-Investmentbank Goldman Sachs erhöht wichtiges Profitabilitätsziel

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Heute um 18:00 Uhr Live Stream Trading für Anfänger.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

US-Währungshüterin – Zinsen müssen im Kampf gegen Inflation noch weiter steigen

04. Okt - Die US-Notenbank Fed muss laut Währungshüterin Mary Daly die geldpolitischen Zügel vor einer Zinspause noch weiter anziehen. Es müssten weitere Zinserhöhungen folgen, sagte...

HSBC prüft Verkauf des kanadischen Geschäfts

London, 04. Okt - Die HSBC erwägt den Verkauf ihres milliardenschweren Geschäfts in Kanada. "Wir prüfen unsere strategischen Optionen mit Hinblick auf unsere hundertprozentige Tochter in...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking