US-Industrie wächst trotz Lieferengpässen stärker – Auch Baugeschäft im Aufwind

Date:

Washington, 01. Mrz (Reuters) – Die US-Industrie hat trotz Corona-Pandemie und Lieferengpässen einen Lauf. Der Einkaufsmanagerindex im Februar legte überraschend deutlich auf 58,6 Zähler von 57,6 Punkten im Januar zu, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht.

Von Reuters befragte Experten hatten lediglich mit einem Anstieg auf 58,0 Zähler gerechnet. Das Barometer liegt nun relativ weit über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten.

Laut den Volkswirten der Helaba untermauern die Zahlen das Szenario eines fortgesetzten Wachstums des Verarbeitenden Gewerbes: „Die US-Notenbank Fed dürfte sich in der Absicht bestärkt sehen, die Zinsen noch in diesem Monat zu erhöhen.“ Eine Erhöhung um einen Viertel Prozentpunkt erscheine dabei als wahrscheinlichstes Szenario.

An den Märkten war zuletzt auch vor dem Hintergrund der russischen Invasion der Ukraine die Erwartung an einen kräftigen ersten Zinsschritt in Höhe von einem halben Prozentpunkt geschwunden. Notenbankchef Jerome Powell, auf dessen Terminkalender am Mittwoch und Donnerstag Anhörungen im Kongress stehen, hat eine Zinswende für März signalisiert und die Finanzmärkte auf weitere Erhöhungen vorbereitet. Die Fed gerät angesichts der anziehende Teuerung unter Zugzwang, den Kurs zu straffen.

Die Verbraucherpreise sind im Januar mit 7,5 Prozent so kräftig gestiegen wie seit rund 40 Jahren nicht mehr.Auch der US-Immobilienmarkt liefert Argumente für eine Straffung des geldpolitischen Kurses: Die US-Bauausgaben wuchsen im Januar um 1,3 Prozent.

Experten hatten lediglich mit einem Anstieg von 0,2 Prozent gerechnet. Im Dezember hatte es einen Zuwachs um revidiert 0,8 Prozent gegeben. In einer ersten Schätzung war ein Plus von 0,2 Prozent genannt worden.

US-Industrie wächst trotz Lieferengpässen stärker – Auch Baugeschäft im Aufwind

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto 

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

FUNDSCENE DAILY NEWS

FUNDSCENE DAILY NEWS - erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch gefallen

US-Dienstleister verlieren Schwung – Niedrigstes Wachstumstempo seit Mai 2020

Washington, 06. Jul (Reuters) - Die US-Dienstleister haben ihr Wachstumstempo im Juni weiter verringert. Der Einkaufsmanagerindex fiel auf 55,3 Zähler von 55,9 Punkten im Mai und...

Handel mit Osteuropa wächst trotz Kriegs – Russland rutscht ab

Berlin, 06. Jul (Reuters) - Trotz des russischen Krieges gegen die Ukraine wächst der deutsche Außenhandel mit Osteuropa deutlich. Der gesamte Warenverkehr mit den 29 Ländern...
spot_img
spot_img

The latest

Share post:

Popular

Breaking