Dienstag, Juli 23, 2024
StartNachrichtenUS-Industrie verzeichnet kräftiges Auftragsplus - Zinserhöhung kann kommen

US-Industrie verzeichnet kräftiges Auftragsplus – Zinserhöhung kann kommen

Washington, 03. Mai (Reuters) – Die US-Industrie hat im März deutlich mehr Aufträge an Land gezogen als erwartet. Die Betriebe sammelten 2,2 Prozent mehr Bestellungen ein als im Vormonat, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Experten hatten lediglich mit einem Plus von 1,1 Prozent gerechnet, nach einem Zuwachs von revidiert 0,1 Prozent im Vormonat. Zunächst war für Februar von einem Minus von 0,5 Prozent die Rede gewesen.

Die US-Industrie hat ihr Wachstumstempo im April allerdings etwas verringert, wie aus der jüngst veröffentlichten Firmenumfrage des Institute for Supply Management (ISM) hervorgeht. Dennoch gehen Beobachter davon aus, dass die US-Notenbank Federal Reserve am Mittwoch den Leitzins kräftig anheben wird – und zwar um einen halben Punkt auf dann 0,75 bis 1,00 Prozent.

Erwartet werden zudem zwei weitere Zinssprünge auf den Sitzungen im Juni und Juli, mit denen die Fed auf die hohe Inflation reagieren dürfte. „Die US-Währungshüter nehmen die Lage sehr ernst und sind dabei, einen scharfen Kurswechsel zu vollziehen“, so die Einschätzung von KfW-Chefvolkswirtin Fritzi Köhler-Geib.

US-Industrie verzeichnet kräftiges Auftragsplus – Zinserhöhung kann kommen

Copyright: (c) Copyright Thomson Reuters 2022

Titelfoto: Symbolfoto

Wichtige Entwicklungen zur Ukraine.

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.