-0.9 C
München
Samstag, Januar 28, 2023

Toyota-Produktion steigt um 30 Prozent im Quartal

Expertenmeinungen

Tokio, 28. Okt – Der weltweit größte Autobauer Toyota hat im dritten Quartal die Produktion um 30 Prozent gesteigert, warnte aber vor Einschränkungen durch den Mangel an Halbleitern und anderen Bauteilen in den kommenden Monaten. Allein im September liefen demnach fast 888.000 Fahrzeuge vom Band, ein Plus von 73 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Ein Firmensprecher erklärte, das sei aber ein Ausreißer und nicht als Trend zu betrachten. Vergangene Woche hatte der Autobauer erklärt, das Produktionsziel für das Gesamtjahr von 9,7 Millionen Fahrzeugen wegen der Lieferketten-Störungen nicht erreichen zu können. Insidern zufolge peilen die Japaner jetzt 9,5 Millionen an. Der Absatz kletterte von Juli bis September nach Berechnungen von Reuters um vier Prozent. In der ersten Hälfte des seit April laufenden Geschäftsjahres fertigte Toyota 4,48 Millionen Fahrzeuge – das waren zehn Prozent mehr als im Vorjahr, aber fünf Prozent weniger als ursprünglich geplant.

Toyota-Produktion steigt um 30 Prozent im Quartal

Quelle: Reuters

Titelfoto: Symbolfoto

Tipp: Dividenden ausländischer Aktien werden doppelt besteuert, 
dieses Finanztool erledigt Deine Rückerstattung

- Advertisement -spot_img
spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge

Web3, NFT & Metaverse