Montag, Juni 24, 2024
StartWirtschaftToyota liefert 10,5 Millionen Autos aus - bleibt Weltmarktführer

Toyota liefert 10,5 Millionen Autos aus – bleibt Weltmarktführer

Tokio, 30. Jan – Toyota hat die Krone als weltgrößter Autobauer vor Volkswagen trotz Lieferengpässen und Produktionskürzungen verteidigt. Einschließlich des zur Gruppe gehörenden Lkw-Bauers Hino und des Kleinwagenspezialisten Daihatsu lieferte der japanische Konzern 2022 knapp 10,5 Millionen Autos an Kunden aus, 0,1 Prozent weniger als im Vorjahr, wie Toyota am Montag mitteilte. Damit hielt Toyota die Konkurrenz das dritte Jahr in Folge auf Abstand. Der zweitplatzierte Volkswagen-Konzern hatte 2022 wegen der Chipkrise weltweit nur 8,3 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert, sieben Prozent weniger als im Jahr davor. 

Der japanische Vorzeigekonzern war dank einer stabilen Logistik zunächst besser durch die Corona-Krise gekommen als die Konkurrenz, bekam den Halbleitermangel zuletzt aber stärker zu spüren und musste seine Produktionsziele mehrfach herunterschrauben. 

Inzwischen profitieren weltweit fast alle Autobauer davon, dass der Versorgungsmangel nachlässt. Nach der Corona- und der Chipkrise steht die Branche nun allerdings vor dem nächsten Abschwung. Die hohe Inflation und trübe Konjunkturaussichten verunsichern die Kundschaft.

Toyota liefert 10,5 Millionen Autos aus – bleibt Weltmarktführer

Quelle: Reuters

Symbolfoto: Bild von Admiral_Lebioda auf Pixabay

Hier findet ihr die aktuellen Livestream-Folgen. Mehr aus Web3, NFT und Metaverse

Anzeigen

Neueste Beiträge

Das könnte dir auch gefallen!

Erhalte ab sofort alle wichtigen Nachrichten des Tages um 19 Uhr kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.